Spannungen und Unebenheiten im Material wirken sich negativ auf anschließende Verarbeitungsprozesse aus. Beim Richtvorgang werden Spannungen frei, die Struktur des Materials wird neu angeordnet - das Bauteil wird planeben.

zur Leistungsübersicht